Grundlagen der Fotografie

Dieser Workshop richtet sich an alle, die fotografieren wollen und nicht mehr knipsen. Lernen Sie den richtigen Umgang mit Ihrer Kamera und deren vielfältigen manuellen Einstellungen. Lassen Sie nicht mehr den Zufall entscheiden, ob ein Foto gelingt oder nicht. Außerdem lernen Sie, wie Sie die Aspekte der Bildgestaltung, Perspektive und Komposition in Ihre Bilder übertragen.

Neben einem Theorieteil in gemütlicher Atmosphäre, in dem Sie die grundlegenden Funktionen und deren Zusammenhänge kennen lernen, gibt es noch einen Praxisteil, in welchem die erlernten Dinge direkt angewandt werden. Dabei stehe ich natürlich jederzeit für Fragen zur Verfügung. Die dabei entstehenden Fotos sollen anschließend noch besprochen und ausgewertet werden.

Nach diesem Workshop machen Sie die Fotos, nicht Ihre Kamera 🙂

Kursinhalte:

  • Technische Grundlagen:
    • Aufbau einer Kamera
    • Blende/Verschlusszeit/ISO
    • Weißabgleich
    • Schärfe
    • Belichtungsautomatik
    • Dateiformate
    • Objektive
  • Kreative Grundlagen:
    • Bildgestaltung
    • Bildaufbau
    • Das richtige Licht
    • Tipps & Tricks
  • Praxisteil:
    • Anwendung des Erlernten in freier Natur
    • Umsetzen verschiedener Aufgaben
    • selbstständiges Suchen von Motiven
  • Bildbesprechung:
    • gemeinsame Analysierung der entstandenen Fotos

Sollten Sie bereits eine Kamera mit manuellen Einstellungen (Spiegelreflex, Systemkamera, Bridgekamera, Kompaktkamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten) besitzen, können Sie diese gerne mitbringen. Alternativ werde ich zwei bis drei Spiegelreflexkameras bereit stellen.

Kursdauer: voraussichtlich 6-7 Stunden

Teilnehmer: 6 Personen

Preis pro Person: 79,- €